Blog

Die Hochzeitssaison ist gerade in vollem Gange und ich darf auch schon die erste Reportage zeigen *hüpf*. Ende Mai feierten Bettina & David ihre Hochzeit auf Schloss Reichstädt. Für mich quasi ein Heimspiel. Deshalb hatte ich mich die Woche zuvor aufgemacht, um per Fahrrad eine passende Loaction für die Paarfotos ausfindig zu machen. Und ich brauchte gar nicht lang suchen ;)

Danke ihr Zwei, auf ein baldiges Wiedersehen…

 

hochzeitsfotograf schloss reichstaedt_001 (mehr …)

  1. Hans-Jürgen Wagner said:
    Wunderschöne Bilder, ein Hoch dem Fotografen!
    22. Juni 2014  18:40
    Antworten
  2. Maria W. said:
    Friedemann, mal wieder wunderbar!
    23. Juni 2014  19:46
    Antworten

Helena und Yannick leben in Köln, also nicht gerade in Wurfweite zur Sächsischen Schweiz mit dem kleinen Städtchen Bad Schandau. Doch genau dort hatten die beiden sich verlobt und somit war schnell klar, dass genau hier, am anderen Ende Deutschlands, auch ihre Hochzeit stattfinden sollte. Im kleinen familiären Rahmen war es im vergangenen Spätsommer schließlich soweit. Im beschaulichen Hotel Helvetia im Nachbarort Schmilka, gefühlte 50m vor der Grenze zu Tschechien, traf sich die kleine Gesellschaft, um gemeinsam zum Standesamt zu fahren. Im Anschluss an die Trauung wurde der Rückweg zum Hotel mit dem Schiff zurückgelegt. Zwischen schroffen Sandsteinfelsen, durch die Elbe geteilt, bot sich eine surreale Kulisse…

Alles Gute euch beiden!

 

 

hy0001_hochzeitsfotograf bad schandau (mehr …)

  1. Jenny said:
    Einzigartig...kontrastreich und eine warme Geschichte zwischen Liebenden...ein spürbares Band durch nur wenige Momentaufnahmen durch DICH. Wie immer WUNDER-voll!
    18. März 2014  14:38
    Antworten
  2. Katja said:
    Ach, schön sind die! Ich mag die Landschaft dort auch gerne, so schroff und ursprünglich...
    8. Juni 2014  11:20
    Antworten
    • Friedemann said:
      Danke liebe Katja! Na dann, auf gehts Urlaub machen hier ;)
      8. Juni 2014  11:23
      Antworten

Irgendwann im Januar letzten Jahres bekam ich eine Email die schmeichelhafter nicht hätte sein können:

“…der Hochzeitstag ist einzigartig. Es soll einfach unser perfekter Tag werden. Wir suchen nach einem Fotografen, der genau diese Einzigartigkeit und diese Besonderheit festhalten kann und dabei das Auge für die schönen und einzigartigen Momente besitzt. Wir möchten die Erinnerungen an diesen Tag nie verlieren und uns immer daran erinnern – Wir glauben, dass du das kannst”.

Es folgten endlose Telefonate. Ich glaube so lang habe ich noch nie mit Kunden telefoniert, irgendwie war sofort ein Draht da. Die beiden hat es aus beruflichen Gründen in den Münchener Raum verschlagen, doch ihr Herz hängt sehr an der Heimat. Gerade zu Weihnachten jetzt war das wieder ein Thema. So stand es außer Frage: die Hochzeit findet in der Heimat statt. Im August war ich dann also als Hochzeitsfotograf in Görlitz unterwegs um die beiden zu begleiten. Was für ein wunderschöner Spätsommertag…

Stellvertretend für einige Hochzeiten im vergangenen Jahr möchte ich mich bei Sebastian Kahl für die fantastische Assistenz bedanken! Danke Bro!

hochzeitsfotograf goerlitz_001 (mehr …)

  1. Goldi said:
    Traumhafte Fotos! Ich gratuliere dem neuen Paar und wünsche alles erdenklich Gute!
    5. Januar 2014  21:59
    Antworten