Blog

Obwohl nun wirklich das Herbstwetter in Deutschland angekommen ist, konnte ich die letzten warmen Tage für ein Portraitshooting mit Jeremy nutzen. Der gebürtige Kanadier aus Victoria ist Teil des Jungen Ensembles der Dresdner Semperoper. Dort singt er unter anderem Colline (La bohème), König (Der gestiefelte Kater), Erster Priester (Die Zauberflöte) und George Benton (Dead man walking).

Im Frühjahr 2010 schloss Jeremy sein Studium an der Yale University mit einem Master in Music ab. Anschließend zog es ihn in die sächsische Hauptstadt.

Wir waren eine kleine Weile in Dresden unterwegs:

 

 

(mehr …)

Mitte September führte mich mein Weg für Hochzeitsfotos nach Berlin. Dort durfte ich die Hochzeit von Lena und Istvan begleiten. Mit Lena habe ich mich schon am Morgen bei Huebener Hairstyle getroffen, um das getting ready zu dokumentieren. Anschließend ging es weiter zum Standesamt Charlottendorf – Wilmersdorf zur standesamtlichen Trauung. Das Standesamt befindet sich in der Villa Kogge, ein in den Jahren 1864 bis 1866 für den Holzhändler Carl Kogge erbautes Patrizierhaus. Dort konnte Lena auch endlich ihren Bräutigam in Empfang nehmen. Nach der Zeremonie und dem Sektempfang im Garten der Villa, hatten wir noch viel Spaß beim Shooting im Schlosspark Charlottenburg, aber seht selbst ;)

Due to the fact that this was a multilingual wedding just a few words in english: In the middle of september I met Lena and Istvan in Berlin to shoot their wedding. We started at Huebener Hairstyle for the getting ready. Afterwards we went to the Standesamt Charlottenburg – Wilmersdorf where the ceremony took place. Lena and Istvan were super cute and I instantly fell in love with them! For the portraits we went to the Schlosspark Charlottenburg where we found a very special spot. Have a look ;)

 

(mehr …)

  1. alexandra said:
    cool
    30. September 2011  21:11
    Antworten
  2. Lena und Istvan said:
    Dankeschön für die wunderbaren Fotos!

    Es hat sich auf jeden Fall für uns gelohnt einen Profi, wie Friedemann zu engagieren. Das Fotoshooting hat uns große Freude bereitet, es war sehr entspannt und lustig. Friedemann ist ein richtiger Kuenstler, ein Profi, was ungewöhnliche Orte und Positionen angeht. Vergesst aber nicht nach den klassischen Fotopositionen zu fragen, wenn ihr welche möchtet. Die große Vorfreude auf die Fotos wurde zusätzlich durch das Auspacken eines edelen „Schmuckkistchen” mit dem silberfarbenden USB-Stick, auf dem die Fotos gespeichert waren, verstärkt.

    Wir wuerden Friedemann Thomas umbedingt allen weiter empfehlen.
    1. Oktober 2011  14:54
    Antworten
  3. Ann-Kathrin said:
    Sehr schöne Fotos, Friedemann! Vor allem die schwarz weiß vom Standesamt und das Letzte finde ich großartig.
    14. Oktober 2011  13:21
    Antworten

Da ich in letzter Zeit viel als Hochzeitsfotograf in Dresden und Umgebung, sowie auch in Berlin und Nürnberg unterwegs war, blieb wenig Zeit für Blogeinträge. Das möchte ich nun hier nachholen. Mitte August durfte ich die Hochzeit von Nicole und Robert auf Schloss Reichstädt begleiten. Los gings mit den Vorbereitungen bei Robert daheim. Anschließend wurde er von den Bikern des Clubs Hard Raven zu seiner Braut Nicole eskortiert. Die standesamtliche Trauung fand im schönen Schloss Reichstädt statt. Nach dem anschließenden Sektempfang im Garten des Schlosses, ging es im Konvoi weiter zum Gasthaus “Zum Rabenauer Grund” um dort den Tag in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Nicole und Robert, ich wünsche euch alles Gute für eure gemeinsame Zukunft.

Anbei ein paar Auszüge aus der Hochzeitsreportage:

(mehr …)

  1. silvia bischoff said:
    Tolle Fotos gern wären wir dabei gewesen
    21. September 2011  16:27
    Antworten
  2. Ute.Methner said:
    sehr schöne Bilder,Traumhafte Braut.
    4. Januar 2012  15:02
    Antworten

Obwohl Fabian erst 8 Tage auf der Welt war, wollte er sofort ein Fotoshooting! Diesen Wunsch konnte ich dem kleinen Erdenbürger natürlich nicht verwehren :)

Fabian, ich wünsch dir alles Gute auf all deinen Wegen.

*4.8.11

49cm

3120g

 

 

(mehr …)

Einen wunderschönen Samstag Ende Juli hatten sich Eylem und Bernd für ihre Hochzeit in Nürnberg ausgesucht. Zusammen mit meinem Kollegen Thomas Langer begleitete ich den schönsten Tag der beiden. Von der Wohnung des Paares aus fuhren wir im Konvoi ins Standesamt nach Großgründlach. Im Anschluß an die standesamtliche Trauung trat das Brautpaar gleich nochmal in der benachbarten Kirche vor den Altar um sich das “Ja-Wort” zu geben! Gefeiert wurde im nahen Gwächshaus, einer tollen Location in Gewächshausoptik inmitten von Wiesen und Feldern. Dabei sind auch ein paar tolle Bilder der Gäste entstanden!

Ich möchte mich bei Eylem und Bernd sowie Thomas Langer für diesen traumhaften Tag bedanken!

Euch beiden alles Gute! Mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Anbei meine Impressionen dieses fantastischen Tages:

 

(mehr …)

  1. Lisa said:
    Wirklich sehr sehr schöne Fotos!
    11. August 2011  08:25
    Antworten
  2. anne said:
    sehr schön gemacht!!!
    27. September 2011  10:02
    Antworten
  3. Denise said:
    wunder wunder wunderbar!!!
    26. Oktober 2011  21:38
    Antworten
  4. Silvia said:
    Mich würde interessieren, welche denn von Ihnen sind und welche von Herrn Langer!?
    Denn die meisten sind auch auf dessen Webseite zu finden.
    Ein Vergleich wäre ja nett :-)
    11. Januar 2012  15:28
    Antworten
    • Friedemann said:
      Die hier gezeigten sind selbstverständlich alle von mir. Herr Langer hat meine Bilder natürlich auch alle zur Verfügung gehabt. Das hat eine Assistenz so an sich ;)
      11. Januar 2012  15:31
      Antworten
  5. Silvia said:
    Nur schade, dass der Langer auf seiner Webseite nichts davon schreibt, dass nicht alle von ihm sind :-(
    Ehrlich gesagt finde ich Ihre schöner (natürlicher) und die Farben nicht bis auf Anschlag hoch gezogen (eine Unart geworden) und die schwarz/weiß Fotos finde ich sowieso Klasse!
    Kompliment Sie sind für mich der "Bessere Fotograf"
    13. Januar 2012  14:03
    Antworten