Die ersten Januarwochen wurden wir noch mit Kälte und Schnee verschont. Diese Zeit nutze ich mit Jenny für Schwangerschaftsfotos in Dresden. Selbst bei Temperaturen unter 10 Grad und einem bedeckten Himmel, hielt die Natur wunderbare Farben für uns bereit.

Liebe Jenny – ich danke dir für alles!