Im, wie es scheint, fast vergessenen Sommer des vergangenen Jahres, genauer gesagt im August, durfte ich Maria und Markus an Ihrem großen Tag begleiten. Die beiden hatte ich im Frühling 2012 schon einmal im Rahmen eines Verlobungsshootings in Dresden abgelichtet. Um den Trubel der Großstadt zu entgehen, suchten sich die Zwei ein altes Rittergut in Westsachsen für ihr Hochzeitsfest aus. Die kirchliche Trauung fand im nahen Beicha statt und sorgte auch bei der Dorfgemeinde für einige neugierige Blicke. Umgeben von weiten Feldern, mit einem tollen Buffet und einem traumhaften Sommerabend wurde dann ausgelassen gefeiert. Eine Hommage an den Sommer. Mir fehlt er gerade sehr. Alles Gute euch beiden!